Aus der SPD

Fahrt ins ehemalige KZ Buchenwald mit Petra Crone

Zu einer geschichtlichen Exkursion in die Gedenkstätte Buchenwald und nach Weimar lädt die SPD-Bundestagsageordnete Petra Crone in Zusammenarbeit mit der Friedrich Ebert Stiftung vom 29. bis 31. Oktober 2010 interessierte Bürgerinnen und Bürger ein.
Jochen Sauermann wird die Gruppe als Reiseleiter begleiten.  Schon mehrfach hat er Gruppen an die grausame Geschichte des Konzentrationslagers Buchenwald herangeführt und immer wieder festgestellt, dass die Gräueltaten der SS auch heute noch bei jungen und alten Menschen Fassungslosigkeit und Trauer hervorrufen.  Von 1937 bis 1945 wurde Insgesamt eine Viertelmillion Menschen – Widerständler, Zeugen Jehovas, vorbestrafte Kriminelle u.m.–  dort gequält und ermordet.

Von 1945 bis 1950 wurde das ehemalige KZ Buchenwald als „Speziallager Nr. 2“ vom sowjetischen Geheimdienst genutzt. Von den dort inhaftierten 28.000 Personen – ehemalige Funktionäre des NS-Regimes, Wehrmachtsangehörige und willkürlich denunzierte Personen – starben 7000 an den Folgen der Haftbedingungen.
Weimar, so Sauermann, sei nicht nur die Stadt von Goethe und Schiller, sondern hier seien mit der „Weimarer Verfassung“ die Grundlagen der westlichen Demokratie gelegt worden und die Stadt war auch Hochburg des Nationalsozialismus.

Das Programm der Reise ist wie folgt:
29.10.     – Anreise
– Abendessen mit anschließender Einführung in das Thema
30.10.     – Frühstück
– Führung durch das ehemalige Konzentrationslager
Buchenwald, anschließend Gespräche und
Gedankenaustausch, evtl. mit einem
Zeitzeugen, der den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der           ehemaligen DDR miterlebt hat
-Nach dem Abendessen Rückblick auf den Tag
31.10.    -Frühstück
-Stadtführung durch das geschichtliche Weimar mit Stadtführer
-nach dem Mittagessen Abschluss der Seminararbeit
-Rückfahrt

Im Preis, der pro Person 45,00 Euro beträgt, ist enthalten:
Unterkunft in Ferienwohnungen auf einem Bauernhof, zweimal Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Führung durch die Gedenkstätte Buchenwald und Stadtführung durch Weimar.

Es sind nur noch wenige Plätze frei. Interessenten sollten sich bald in den Wahlkreisbüros von Petra Crone, MdB, melden: Lüdenscheid: 02351-6538 oder Wenden 02762-987280.